Stone Mortar and Pestle

Dorn & Breuss

Bei der Dorn & Breuss Behandlung handelt es sich um zwei unabhängige Therapieformen, die – aufeinander aufbauend –  eingesetzt werden, um Spannung am Bewegungsapparat zu lösen und verschiedene Beschwerden (Muskelschmerzen, Verspannungen, Migräne) lindern bzw. auflösen können.

 

​Die Breuss-Therapie ist eine sanfte, energetische Heilmassage, die seelische und körperliche Verspannungen auflöst und ein allgemeines Wohlbefinden bewirkt. Eine spezielle Kräuterölmischung wird direkt in die Rückenmuskulatur sowie beidseitig der Wirbelsäule einmassiert. Die Kräuter führen zu einer Entspannung der Muskulatur und dienen als Vorbereitung für die anschließende Dorn-Behandlung.

Bei der Dorn-Methode werden Wirbel- und Gelenke mit sanfter Mobilisationtechniken in die korrekte Stellung gebracht. Vorab wird die Wirbelsäule auf Fehlstellung einzelner Wirbel untersucht, die sich durch eine harte Muskelverspannung im Bereich des betroffenen Wirbels ausdrückt.

Diese Fehlstellungen können eine Vielzahl von Beschwerden verursachen, wie zum Beispiel direkte Problem am Bewegungsapparat: Muskuläre Schmerzen im Bereich der Wirbelsäule, Nackenverspannungen, HWS-Syndrom, Bandscheibenproblematiken und Schmerzen, eingeschlafene Fingerspitzen, BWS-Beschwerden, LWS-Syndrome, Ischialgien. Aber auch bei inneren Problemen, wie z.B. Migräne, Magenproblematiken und Herzbeschwerden, bei denen internistisch keine Ursachen erkannt wurden, kann die Dorn & Breuss-Behandlung helfen.

 

Bei ausgeprägte Osteoporose, akuten Entzündungen, Fieber, Schwangerschaft, Morbus Basedow kann eine Dorn & Breuss-Massage nicht durchgeführt werden; sollten Sie an solch einer Indikation leiden, bieten sich andere Methoden an.

Gerne können Sie eine Dorn & Breuss-Behandlung bei mir via Kontaktformular & E-Mail buchen.