Calm Sea

Schilddrüsen-Therapie

Die Schilddrüse ist die Lokomotive unseres Stoffwechseles. Durch die Ausschüttungen von Hormonen wird der Wärmehaushalt des Körpers, die Herztätigkeit, die Darmtätigkeit, der Fettstoffwechsel, und der Glukose- und Kohlenhydratstoffwechsel aufgebaut und geregelt.

Probleme mit der Schilddrüse

Erkrankungen und Störungen haben eine große Wirkung auf den gesamten Organismus.

Bei einer Hypothyreose (Unterfunktion) kann es aufgrund der reduzierte Ausschüttung von Hormonen zu Müdigkeit, Antriebslosigkeit bis hin zur Depression, Anämie, Störungen der Menstruation, Cholesterinerhöhung, oder Probleme der Verdauung kommen. Die vermehrte Hormon-Ausschütung einer Hyperthyreose (Überfunktion) kann zu vermehrten Schwitzen, Durchfall, Hungergefühl, Pulserhöhung, Gewichtsabnahme, und Osteoporose führen.

Bei bestimmten Autoimmunerkrankung wie z.B. Morbus Hashimoto ist der/die Patient/In erst in einer Überfunktion und später in einer Unterfunktion. Bei Morbus Basedow befindet sich die Schilddrüse  in einer Überfunktionstätigkeit, und die Symptome werden mit Schilddrüsen-Bremser bekämpft.

Als Abhilfe bei der Unterfunktion werden Monopräparate (künstlich hergestelltes Thyroxin) sowie Kombipräparte (Thyroxin und Trijodthyroxin) eingesetzt. Sie ersetzen aber leider nur ein bis zwei Hormone welche die Schilddrüse selbst herstellt. 

Eine Unterstützung durch Vitamine, Mineralstoffe, bioidentische Hormon, Homöopathie, Adaptogene, Entgiftung und Entsäuerung sowie Umstellung der Ernährung findet nicht statt.

Hier kann die Naturheilkunde die Schilddrüsen und den Organismus unterstützend eingreifen, dass Sie wieder in die Balance kommt.

Durch Schilddrüsenextrakte vom Schwein /Rind kann dem Körper die nötigen Botenstoffe zugeführt werden, die er täglich benötigt.